Anmelden

Clever anlegen ist einfach.

Mit der DuoSelect Kombianlage Erfolge mit Ihrem Ersparten erzielen:

Details

Unser Top-Anlageprodukt zu Ostern

Bei der DuoSelect Kombianlage (mind. 10.000 Euro) legen Sie die eine Hälfte Ihres Geldes (mind. 5.000 Euro) in ein Festgeld bei der Sparkasse Vorderpfalz mit einer Laufzeit von 12 Monaten an. Die andere Hälfte Ihrer Anlage (mind. 5.000 Euro) fließt in ein von der DekaBank emittiertes BASF Express-Zertifikat Relax (Rückzahlung in Abhängigkeit von der Kursentwicklung der BASF-Aktie; kein Kapitalschutz; Barriere 60 % vom Startwert; Chance auf 5,0 % Bonus pro Periode) mit einer Laufzeit von 6 Jahren und 2 Monaten. Das Kontingent ist begrenzt. Erfahren Sie mehr zu Chancen und Risiken bei Ihrem Berater.

Festgeld

  • Feste Laufzeit: 360 Tage
  • Fester Zinssatz: 0,75 % p.a.
     
  • sichere, risikofreie Geldanlage
  • keinerlei Kosten
  • Mindestanlage 5.000 Euro

Anleihe, Zertifikat, Investmentfonds

kombiniert mit:

Mindestanlage 5.000 Euro

Die Mindestanlagesumme beträgt 10.000 Euro. Der Anlagebetrag wird je zur Hälfte in das Festgeld und das ausgewählte Wertpapierprodukt angelegt.

Dieses Dokument dient nur Werbezwecken, berücksichtigt nicht die persönlichen Umstände eines Anlegers und stellt kein rechtsverbindliches Angebot und keine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf der Produkte dar. Rechtlich maßgeblich für das DekaBank BASF Express-Zertifikat Relax sind allein der produktbezogene Prospekt, eventuelle Nachträge sowie die Endgültigen Bedingungen. Diese Unterlagen werden auf der Internetseite www.deka.de veröffentlicht. Weitere Informationen erhalten Sie auch von Ihrem Berater. Stand: 04.04.2017

Chancen und Risiken

Chancen

 

  • Einfache Produktstruktur
  • Vorzeitige Rückzahlung möglich
  • Stichtagsbezogenen Betrachtung der Barriere
  • Volle Flexibilität, da börsentäglich handelbar
  • Je nach Ausstattung beträgt der Bonus bzw. die Zinszahlung aktuell zwischen 3,00% - 5,00%

Risiken

 

  • Ausfallrisiko des Emittenten (Gefahr eines Totalverlusts bei Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit der LBBW)
  • Während der Laufzeit Kurse unter Erwerbspreis möglich (Einflussfaktoren können u. a. eine Veränderung des Aktien-/Indexkurses, der Volatilität der Aktie/des Index oder der erwarteten Dividende der Aktie ggf. der im Index enthaltenen Aktien, des aktuellen Zinsniveaus sowie des LBBW-Refinanzierungszinssatzes sein.
  • Am Laufzeitende Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich, wenn die Aktie bei Lieferung wertlos ist bzw. der Index am letzten Bewertungstag bei 0,00 Punkten schließt.
  • In außergewöhnlichen Marktsituationen oder bei technischen Störungen.
  • Veräußerung ggf. nicht oder nur mit einem größeren Preisabschlag möglich.
  • Kündigung durch die LBBW bei Eintritt eines außerordentlichen Ereignisses (z.B. Gesetzesänderung, Index-Einstellung, Verstaatlichung oder Fusionsereignis mit Auswirkung auf die Aktie, usw.) möglich, wobei der Kündigungsbetrag u.U. unter dem Erwerbspreis liegen und nur zu schlechteren Konditionen wieder angelegt werden kann; dieses Wiederanlagerisiko trägt der Anleger auch bei Rückzahlung an einem der vorzeitigen Rückzahlungstermine im Hinblick auf den vorzeitigen
    Rückzahlungsbetrag.

Finden Sie in einem persönlichen Gespräch gemeinsam mit Ihrem Berater die passende Anlagevariante für Ihre Wünsche.

Cookie Branding
i